NEUIGKEITEN 2023

Neuigkeiten 15.05.2024

Aus der Sitzung des Stadtviertelrats vom 30.04.2024:

Tätigkeitsberich und Abschlussrechnung 2023
Tätigkeitsbericht und Abschlussrechnung werden genehmigt.

Stadtviertelversammlung 2024
Ort, Termin und Tagesordnung werden bestätigt: Grundschule "Galilei", Donnerstag 23.05.2024, um 20:00 Uhr. Kundmachung mit Einladung mittels Internetseite, Anschlagtafeln, Medien und Flugblätter.

Neuigkeiten 20.11.2023

NIKOLAUS 2023 - EINSCHREIBUNGEN
Veranstaltung am Dienstag 5. Dezember. Einschreibungen am Dienstag 28., Mittwoch 29., Donnerstag 30. November 14:30-17:00 Uhr im Stadtviertelbüro in der Vogelweidestraße 20
Informationen siehe: Events

NEUWAHL STADTVIERTELRAT 2023
Die Wahl fand am Samstag, 18. November statt. Es haben 227 Bürgerinnen und Bürger gewählt. DANKE!
Die konstituierende Sitzung des Stadtviertelrats ist am 28. November vorgesehen, mit der Wahl des Präsidenten und anderer Ämter.
Die 12 gewählten Ratsmitglieder, davon 8 bestätigte und 4 neue, in alfabetischer Reihenfolge:
ARDUINI Eros (neu)
BASSIGHINI Iolanda (neu)
KUPRIAN Alex
MALL Hannelore
MINATI Lidia
RIVERA Cinzia
RIZZI Giuseppe
TROCKER Daniel (neu)
VITI Giuseppe Michele
VOLPATO Michele (neu)
WIESER Gerd
ZIPPERLE Paul

Neuigkeiten 10.10.2023

In der Sitzung des Stadtviertelrats vom 27.09.2023 wurden Vorbereitungen für folgende Veranstaltungen getroffen:

KASTANIENFEST MIT RADEL-SLALOM Samstag 14.10.2023
Schulhof Volksschule "Galilei", Zugang Totistraße und Texelstraße, 14:30 - 17:30 Uhr

NEUWAHL STADTVIERTELRAT Samstag 18.11.2023
Beim Kastanienfest Information für Interessierte über Tätigkeit, Wahl und Kandidatur für den Stadtviertelrat.

UPDATE: für Informationen siehe: > Events

Neuigkeiten 15.09.2022

In der Sitzung des Stadtviertelrats vom 15.09.2022 wurden Vorbereitungen für folgende Veranstaltungen getroffen:

SPIELFEST Freitag 30.09.2022
Polo-Park im Pferderennplatz, Zugang Totistraße, 14:00 - 18:00 Uhr
Veranstaltung des Vereins VKE in Zusammenarbeit mit dem Stadtviertelkomitee Wolkenstein.

KASTANIENFEST MIT RADEL-SLALOM Samstag 15.10.2022
Schulhof Volksschule "Galilei", Zugang Totistraße und Texelstraße, 14:30 - 17:30 Uhr

VOLLVERSAMMLUNG DES STADTVIERTELS Freitag 21.10.2022
Volksschule "Galilei", Zugang Totistraße und Texelstraße, 20:00 Uhr
Programm: Tätigkeitsbericht und Vorschau, Information über Projekte, Fragen und Anregungen

Neuigkeiten 25.02.2021 - Neuigkeiten vom 03.03.2020

UPDATE: VIDEOKONFERENZ 25.02.2021, um 19:00 Uhr VORSTELLUNG PROJEKTE TOTISTRASSE und OBERE LEOPARDISTRASSE

Die Gemeinde veranstaltet eine Videokonferenz auf der Plattform Zoom in Zusammenarbeit mit dem Stadtviertelkomitee

https://us02web.zoom.us/j/87177347303

Meeting-ID: 871 7734 7303

 

PROJEKT OBERE LEOPARDISTRASSE - TREFFEN IM STADTVIERTELSITZ  04.03 und 05.03

Wir wollen möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit bieten, sich mit dem Projekt zu befassen, bevor die Detailplanung abgeschlossen ist. Am Mittwoch, den 4. März und am Donnerstag, den 5. März, jeweils von 18 bis 19.30 Uhr können Interessierte sich die Unterlagen im Sitz des Komitees, in der Vogelweidestraße 20, ansehen und ihre Anmerkungen und Fragen hierzu abgeben. Die gesammelten Rückmeldungen werden wir dann an die Gemeindeverwaltung weiterleiten.

Wir stehen auch gerne für allfällige Informationen und Fragen zu anderen Projekten und Initiativen zur Verfügung.

 

STADTVIERTELVERSAMMLUNG (– Donnerstag 12.03.2020) UPDATE 05.03.2020: wegen Notverordnung Coronavirus wird die Versammlung VERSCHOBEN, Termin noch festzulegen

Schule"Galilei", Zugang Totistraße und Texelstraße, 20-22 Uhr

Programm

  • Vorstellung neuer Stadtviertelrat
  • Tätigkeitsbericht 2019 und Vorschau 2020
  • Informationen der Verwaltung (Projekte, Baustellen)
  • Fragen und Anregungen

NEUE REGELUNG BLUEPARK  ABO-PARKPLÄTZE

Am 25.02.2020 hat die Gemeindeverwaltung auf der Internetseite unter der Rubrik „Aktuelles“ auf die neue Bluepark-Regelung hingewiesen, die demnächst in der Vogelweidestraße und im Seitenabschnitt der unteren Leopardistraße (beim Haus Nr. 58) in Kraft treten wird, sobald die entsprechende Beschilderung richtiggestellt wurde. In Zukunft werden diese Parkplätze ausschließlich Abonnenten vorbehalten sein, von Montag bis Sonntag von 0.00 Uhr bis 24.00 Uhr.

Bürgernähe bedeutet auch Kommunikation. Wir werden in den betroffenen Straßenzügen mit Flugblättern auf die Neuerung hinweisen.

Neuigkeiten vom 02.03.2020

ZUSAMMENFASSUNG DER SITZUNG DES STADTVIERTLRATS – 12.12.2019

Schwerpunkte

  • Nikolausfeier: Bericht und Abrechnung.
  • Projekte und Vorhaben im Stadtviertel: der Präsident erläutert die verschiedenen Punkte der Themensammlung und Anliegen, die der Gemeinde unterbreitet wurden; Baumschnitt im Texelpark kann mit Investitionsfonds der Stadtviertel finanziert werden. 
  • Laufende Tätigkeiten: Vorbereitung Initiative "Rote Bank", Bericht Arbeitsgruppe Faschingsfeier.
  • Hinweise und Vorschläge.

 

ZUSAMMENFASSUNG DER SITZUNG DES STADTVIERTLRATS – 23.01.2020

Schwerpunkte

  • Vorbereitung Faschingsfeier 2020.
  • Lebensmitteltafel (Banco Alimentare) 2020.
  • Tätigkeitsbericht und Jahresabschluss Kassa 2019: genehmigt.
  • Tätigkeitsprogramm und Haushaltsvoranschlag 2020: genehmigt.
  • Laufende Tätigkeit: Berichte zu erfolgten Kontakten und Treffen sowie Lokalaugenscheinen.
  • Vollversammlung des Stadtviertels 2020: im März, Vorbereitungen.
  • Hinweise und Vorschläge.
  • Einladungen zu Treffen und Initiativen.

ZUSAMMENFASSUNG DER SITZUNG DES STADTVIERTELRATS – 18.02.2020

Schwerpunktei

  • Vorbereitung Faschingsfeier 2020.
  • Vollversammlung des Stadtviertels 2020: wird für einberufen für 12. März um 20 Uhr, Vorbereitungen.
  • Erfolgte Treffen und Kontakte (Konferenz der Stadtviertelpräsidenten, Treffen zum Entwurf Städtischer Grünplan), Vorbereitung Treffen mit Stadträtin Rohrer (20. Februar).
  • Vorbereitung Ostereiersuche (4. April, Texelpark).
  • Hinweise und Vorschläge.
  • Einladungen zu Treffen und Initiativen.
Neuigkeiten vom 02.12.2019

WAHL 2019 - NEUWAHL DES STADTVIERTELRATS

Am 16. November 2019 fand die Neuwahl des Stadtviertelrats "Wolkenstein" statt (die letzte Wahl war am 13.12.2015). Für die 15 Sitze bewarben sich 19 Kandidaten. 232 Bürger begaben sich zur Stimmabgabe zum Sitz des Komitees.

Der neugewählte Stadtviertelrat setzt sich wie folgt zusammen, in alfabetischer Reihenfolge:
Claudia Anzelini, Antonio De Mori, Friedrich Ferstl (neu), Alex Kuprian (neu), Hannelore Mall (neu), Lidia Minati (neu), Adriano Perbellini, Graziano Persello, Cinzia Rivera, Giuseppe Rizzi, Walter Spiller, Marco Vedovato, Giuseppe Viti (neu), Gerd Wieser (neu), Paul Zipperle.

ZUSAMMENFASSUNG SITZUNG DES STADTVIERTELRATS – 28.11.2019

Die erste Sitzung des neugewählten Rats fand am 28. November statt.
Dabei erfolgte die Wahl der Ämter, wobei Paul Zipperle als Präsident, Giuseppe Rizzi als Vizepräsident, Marco Vedovato als Schriftführer und Adriano Perbellini als Kassier bestätigt wurden.
Die neuen Ratsmitglieder wurden über die laufende Tätigkeit informiert, und es wurde das Arbeitsprogramm für die nächsten Monate vereinbart; dieses umfasst folgende Schwerpunkte:

  • Vorbereitung Nikolausfeier (5. Dezember)
  • Arbeitsgruppe "Flohmarkt"
  • Arbeitsgruppe Initiative für Senioren "Sturz - nein danke"
  • Vorbereitung Initiative "rote Bank gegen die Gewalt"
  • Vorbereitung etwaiger Faschingsfeier (22. Februar)
  • Hinweise und Vorschläge
  • Projekte, die demnächst umgesetzt werden
Neuigkeiten 21.11.2019

ROTE SITZBANK – Vorstellung der Initiative

Am 20. November wurde die Initative am Eingang des Rathauses vorgestellt. Die "Rote Sitzbank gegen die Gewalt an Frauen" wird als Wanderbank in den verschiedenen Stadtteilen Halt machen.

Der Stadtviertelrat Wolkenstein hat für die rote Bank folgenden Standort vorgeschlagen: Bushaltestelle beim Spielpatz in der Totistraße.

Zeit im Wolkensteinviertel: Mitte Januar - März 2020

NIKOLAUSFEIER 05/12/2019 - Ankündigung Einschreibung

Die Einschreibung erfolgt im Sitz des Stadtviertelkomitees in der Vogelweidestraße Nr. 20:
Mittwoch 27., Donnerstag 28., Freitag 29. November, von 15:00 bis 17:00 Uhr.

 

 

Neuigkeiten 12.11.2019

ZUSAMMENFASSUNG DER SITZUNG DES STADTVIERTELRATS – 11.09.2018

Schwerpunkte

  • Organisation Kastanienfest: Vorbereitungen, Termin Samstag 19. Oktober.

  • Neuwahl des Stadtviertelrats: als Termin wird Samstag, 16. November  festgelegt, es werden verschiedene Vorbereitungen besprochen.

  • Fonds für Investitionen in den Stadtvierteln: der Präsident berichtet über die Ortsaugenscheine im Texelpark und im Spielplatz an der Totistraße und erläutert die Vorschäge samt Kostenvoranschlag. Der Projektvorschlag wird genehmigt.

  • Laufende Tätigkeiten - Hinweise, Kontakte, Treffen:  Es werdeb insbesondere der Städtische Verkehrsplan (Rückmeldungen, vom Gemeinderat genehmigtes Dokument), die Iinitiative Pedibus mit Abschlussfest am 13.06 (Perbellini, Zipperle) der Initiative für das Schuljahr 2018/2019 und Informationen für das neue Schuljahr, das Treffen zum Thema Müll vom 20.06 (Perbellini, Vedovato), das Treffen mit Stadträtin Rohrer vom 11.07, an dem auch der Verantwortliche der Umweltdienste der Stadtwerke teilgenommen hat (Perbellini, Vedovato, Zipperle), die Pressekonferenz zum Bus 6/6A vom 21.08 (Zipperle), Treffen zum Projekt Sanierung Toti-Areal vom 29.08 (Vedovato, Zipperle).

  • Konferenz der Stadtviertelpräsidenten mit dem Kommandanten der Ortspolizei für die Einführung der Stadtviertelpolizisten (02.10).

  • Problematiken, die an verschiedene Ämter mitzuteilen sind

ZuSAMMENFASSUNG DER SITZUNG DES STADTVIERTELRATS – 11.11.2019

Schwerpunkte

  • Kastanienfest: Bericht und Abrechnung.

  • Lebensmitteltafel: Ausgaben 2018 und 2019, Ansuchen 2020.

  • Bericht zu Mandatsende: derzeit können wir zufrieden und stolz über die erreichten Ergebnisse und der guten Zusammenarbeit mit den Gemeindevertretern sein.

  • Neuwahl des Stadtviertelrats: Kandidatenliste, Wahlsitz, Vorbereitungen.

  • Nikolausfeier: Donnerstag 5 Dezember, Vorbereitungen.

  • Laufende Tätigkeiten - Hinweise, Kontakte, Treffen: es werden die verschiedenen Punkte behandelt. Die mit dem Investitionsfonds für die Stadtviertel finanzierten Vorhaben im Texelpark und im Spielpark an der Totistraße sind in Umsetzung.

  • Vorbereitung Treffen mit den Helfern der Veranstaltungen und den neugewählten Ratsmitgliedern des neuen Stadtviertelrats.
Neuigkeiten 14.09.2019

STADTVIERTELWAHL – Kandidatensuche

Wir arbeiten an den Vorbereitungen für die Wahl zur Erneuerung des Stadtviertelrats; die Wahl ist im November vorgesehen. Detailliertere Informationen werden folgen.

Wir suchen Kandidaten; Interessierte können sich gerne für Informationen oder ein Gespräch an uns wenden.

Kontakte: 338-2104614;  info@wolkenstein-meran.it

Ergänzung 15.10.2019:

- Kandidaturen können bis 09.11.2019 eingereicht werden

- Wahl am Samstag, 16.11.2019, 9-18 Uhr, im Sitz des Komitees in der Vogelweidestraße 20

- Informationsstand beim Kastanienfest am Samstagnachmittag 19.10., Schulhof Totistraße

 

 

Neuigkeiten 13.09.2019

TÄTIGKEIT FRÜHJAHR - SOMMER 2019

SITZUNG STADTVIERTELRAT 31.01.2019 - Behandelte Schwerpunkte

  • Tätigkeitsbericht und Kassabericht 2018
  • Tätigkeitsprogramm und Kassavoranschlag 2019
  • Vorbereitung Kinderfasching (2. März)
  • Vorbereitung und Einberufung Jahresvollversammlung des Stadtviertels (19. März)
  • Laufende Tätigkeiten - Mitteilungen, Kontakte, Treffen: Anmerkungen zum neuen Landschaftsplan,  neuer Städtischer Verkehrsplan PUT, Mitteilungen betreffend Instandhaltungen, Entleerung Müllkübel und illegale Müllentsorgung,  Treffen mit Stadtrat Frötscher zur Vorstellung der Lebensmitteltafel des Stadtviertels, Treffen Flusspark auf Einladung Stadträtin Strohmer, Projekt obere Leopardistraße, Projekt Gestaltung Seitenstraße der Totistraße, Pressekonferenz Vorstellung "10 Tipps für recycling/Müll", Änderungen Bauordnung (Grünfläche), Bus Nr. 6/6A, Treffen Freiwillige Texelpark und Gemeindevertreter, Hinweisschilder  "Zentrum/..."

SITZUNG STADTVIERTELRAT 07.03.2019 - Behandelte Schwerpunkte

  • Bericht und Abrechnung Kinderfasching.
  • Vorbereitung Vollversammlung des Stadtviertels (mit Fragebogen Bus)
  • Vorbereitung Ostereiersuche (13. April)
  • Laufende Tätigkeiten - Mitteilungen, Kontakte, Treffen: Instandhaltungen, Verbesserung der Information der Anrainer bei Straßenarbeiten, Treffen Vorstellung Gemeindehaushalt, Arbeitstische Städtischer Verkehrsplan PUT, Lokalaugenschein-Fahrt Bus 6/6A mit Stadträtin Rohrer und Fahrdienstleiter SASA, Vorschlag Mobile Radwerkstadt, Lokalaugenschein Polo-Park auf Einladung von Stadträtin Strohmer

SITZUNG STADTVIERTELRAT 11.06.2019 - Behandelte Schwerpunkte

  • Treffen mit dem Seniorenbeirat: anwesend Stadtrat Stefan Frötscher und verschiedene Mitglieder des Beirats, es werden Themen von gemeinsamem Interesse besprochen.
  • Laufende Tätigkeiten - Mitteilungen, Kontakte, Treffen: erfolgte Anmerkungen zum Städtischen Verkehrsplan PUT, Mobile Radwerkstatt, Regelung Parkplätze (Neuheiten Luntere Leopardistraße), Fest Projekt Pedibus, Investitionsfonds für die Stadtviertel, Mitteilungen betreffend illegale Müllentsorgung, Probleme in öffentlichen Parkanlagen
  • Aktuelle Projekte: Gestaltung obere Leopardistraße, Ersatz Kreisverkehr Leopardi/Petrarcastraße, Asfaltierung Totistraße, Energetische Sanierung Schulen Wolkenstein/Galilei, Bodensanierung Totistraße und angrenzende Flächen beim Pferderennplatz
  • Programmierung nächste Tätigkeiten: Wahl Stadtviertelrat, Kastanienfest.

SITZUNG AUSSCHUSS 03.07.2019 - Behandelte Schwerpunkte

  • Laufende Tätigkeiten: es werden verschiedenene Initiativen des Stadtviertelkomitees behandelt sowie von den Bürgern eingebrachte Meldungen (Müll, Instandhaltungen, Parkanlagen usw.), Anmerkungen zum Städtischen Verkehrsplans PUT, Schließung Eisenbahnbrücke.
  • Vorbereitung Aussprache mit Stadträtin Madeleine Rohrer: es werden die verschiedenen Themen diskutiert; diese betreffen die Bereiche Müll,  Straßenprojekte, Verkehrsplan; eine Aufstellung der Themen wird der Stadträtin übermittelt werden.
  • Vorbereitung Stadtviertelratswahl: es werden die vorbereitenden Maßnahmen sowie mögliche Termine im November besprochen.

 

VERSCHIEDENE TREFFEN, ERGEBNISSE

  • Jahresvollversammlung Stadtviertel: Themen in Arbeitsprogramm des Komitees aufgenommen
  • Einbeziehung bei Baumartenwahl Projekt Leopardistraße
  • Verkehrsplan PUT: Einbeziehung bei verschiedenen Treffen, Anmerkungen zu einzelnen Maßnahmen
  • Treffen der Stadtviertelkomitees mit dem Stadtwerkedirektor zum Thema Müll
  • Aussprache mit Stadträtin Rohrer zu den Bereichen Umwelt, Müll, Mobilität
  • Statement im Rahmen der Pressekonferenz zum Bus Nr. 6/6A
  • Marlingersteig: Aufstellen eines zusätzlichen Gassi-Mülleimers
  • Seitenstraße der Totistraße, Nr. 22-22B: Einführung wöchentliche Straßenreinigung
  • Aufstellen von Sitzbänken an verschiedenen Bushaltestellen
  • Rückschnitt/Entfernung Störvegetation an Gehsteigen, Wegen, Straßen
  • Investitionsfonds für die Stadtviertel: Ausstattung/Spiele für Texelpark und Totipark -  Lieferung Budget 2018, Lokalaugenscheine und Vorschläge für Projekt Budget 2019
  • Projekt Sanierung Außenflächen Ex-Gaswerk: Teilnahme an Koordinierungssitzung mit Informationsaustausch, Hinweis auf Herausforderungen, Vorschläge
  • Schrittweiser Ausbau der Lebensmitteltafel
Neuigkeiten 18.03.2019

JAHRESVERSAMMLUNG DES STADTVIERTELS – Dienstag, 19.03.2019

Wo: Grundschule "Galilei", Zugang Totistraße und Texelstraße

Zeit: 20 - 22 Uhr

Tagesordnung:

  • Tätigkeitsbericht 2018 des Stadtviertelkomitees
  • Vorschau 2019
  • Informationen zu Projekten
  • "Pedibus" im Stadtviertel (Ing. Philip Kleewein, Projektleiter EU-Projekt Metamorphosis)
  • Fragebogen Bus
  • Fragen und Anregungen

- Versammlung einberufen als Vollversammlung gemäß Artikel 6 der Satzung.
- Ihre Teilnahme haben zugesichert der Bürgermeister und verschiedene Stadträte, sowie der Direktor der Stadtwerke Meran.

Neuigkeiten 11.09.2018

ZUSAMMENFASSUNG DER SITZUNG DES STADTVIERTELRATS – 11.09.2018

Schwerpunkte

  • Organisation Kastanienfest: Vorbereitungen, Termin Samstag 13. Oktober.

  • Texelpark: Treffen in der gemeinde und Lokalaugenschein mit Stadträtin Strohmer (Perbellini und Zipperle).

  • Baustellen: Leopardistraße (Vedovato); Petrarcastraße (Zipperle).

  • Sonderfonds für die Stadtviertel: es werden erste Vorschläge gesammelt (Ankauf Sitzbänke für Texelpark und innerer Park ex-Gaswerk-Areal), Kostenvoranschläge sind einzuholen und zur Begutachtung und weiteren bearbeitung an die Gemeinde zu übermitteln, diese nimmt Ankäufe vor.
  • Laufende Tätigkeit - Mitteilungen, Kontakte, Treffen:
    - Treffen mit Stadträtin Rohrer vom 18. Juli (Zipperle);
    - aus Kontakten mit den Stadtwerken: Unkrautbekämpfung in verschiedenen Straßen, Situation Müllkontrollen.
    - Workshop Sozialplan, Arbeitsgruppe "Jugend" vom 4. September (Zipperle).
    - Verkehrsplan PUT: Zipperle informiert über die Laufende Tätigkeit und ladet zur Bürgerversammlung ein, die am 7. September stattfindet.
    - Lebensmitteltafel (Banco Alimentare): Rizzi informiert, demnächst werden die ersten lebensmittelpakete verteilt.
Neuigkeiten 08.06.2018

ZUSAMMENFASSUNG DER SITZUNG DES STADTVIERTELRATS – 08.06.2018

Schwerpunkte

  • Bus neue Linie 6 SASA: Information über die Kontakte mit dem Fahrdienstleiter der SASA; es werden die einzelnen Punkte vertieft, Herausforderungen und Lösungsanstze. Eine Zusammenfassung mit Stellungnahme wird an Gemeinde und SASA übermittelt werden.

  • Laufende Tätigkeit - Mitteilungen, Kontakte, Treffen:
    - Treffen mit Stadträtin Rohrer vom 24. Mai (Perbellini e Zipperle);
    - aus Kontakten mit den Stadtwerken: neuer Sammelkalender für Karrtone im Oktober, die Sammelglocken der Leopardistraße werden während der Straßenarbeiten in die Totistraße verlegt, Situation Müllkontrollen.
    - Vogelweidestraße: einige Pfosten wurden probeweise entfernt.
    - Texelpark: Herausforderungen und Lösungsvorschläge.
    - Lebensmitteltafel (Banco Alimentare): das Komitee wird demnächst die ersten Waren abholen können.
Neuigkeiten 10.05.2018

ZUSAMMENFASSUNG DER SITZUNG DES STADTVIERTELRATS – 10.05.2018

Schwerpunkte

  • Stadtviertelversammlung (11. April) - Bericht und Folgemaßnahmen: es werden die verschiedenen Punkte der Versammlung vertieft, insbesondere jene Themen die bei Anrainern um Unmut gesorgt haben, und zwar die Problematik Müll und Kontrollen, einige kritische Aspekte bei der künftigen neuen Linie 6 Bus SASA, einige Probleme infolge der Neugestaltung der Vogelweidestraße. Dieser Tagesordnungspunkt wird im Beisein von Stadtrat Stefan Frötscher behandelt. Das Komitee wird die zuständigen Stellen kontaktieren.
  • Ostereiersuche - Bericht und Abrechnung.
  • Laufende Tätigkeit - Mitteilungen, Kontakte, Treffen: Workshop Sozialplan - Fokus "Jugend" vom 12. März (Zipperle); Workshop neuer Städtischer Verkehrsplan PUT vom 3. April (Zipperle); Instandhaltung und Verbesserungen Texelpark, Straßen und Gehsteige; Sonderfonds für die Stadtviertel (insgesamt 100.000 Euro, davon 14.000 Euro zur Verfügung des Stadtviertels Wolkenstein); Stand Beitrittsansuchen zum Banco alimentare / Lebensmitteltafel.
Neuigkeiten 28.02.2018

ZUSAMMENFASSUNG DER SITZUNG DES STADTVIERTELRATS – 28.02.2018

Schwerpunkte

  • Vorbereitung Ostereiersuche: Termin der Veranstaltung ist Samstag 24. März; es werden die einzelnen Punkte besprochen und die Aufgaben der Mitarbeiter vereinbart.
  • Laufende Tätigkeit - Mitteilungen, Kontakte, Treffen: Der Präsident berichtet von den Treffen mit Stadträtin Rohrer vom 31. Jänner (Perbellini und Zipperle) und vom 22. februar (Zipperle), dem Lokalaugenschein mit dem Projektverantwortlichen Metamorphosis (Perbellini, Rizzi e Zipperle) vom 3. Februar, dem Treffen über den Gemeindehaushalt und den Fonds für die Stadtviertel vom 6. Februar (Zipperle), dem Workshop zur Kampagne Müll und Recycling vom 13. Februar (Zipperle), dem Treffen über Straßenprojekte und Asphaltierungsprogramm (Zipperle) vom 26. Februar. Im Rahmen der Sensibilisierungskampagne zu Müll und Recycling werden Plakate eingesetzt, deren Texte im Workshop erarbeitet wurden.
  • Vorbereitung Vollversammlung des Stadtviertels: die Versammlung wird für Mittwoch, 11. April einberufen.
  • Sozialplan - Fokusgruppe Jugend: eine Vertretung des Komitees wird am Treffen der Interessensvertreter teilnehmen, das am 12. März in der Gemeinde stattfindet.
Neuigkeiten 25.01.2018

ZUSAMMENFASSUNG DER SITZUNG DES STADTVIERTELRATS – 25.01.2018

Schwerpunkte

  • Jahresabschluss Kassa 2017: wird genehmigt.
  • Tätigkeitsprogramm und Haushaltsvoranschlag 2018: die Faschingsfeier wird 2018 nicht veranstaltet; das Tätigkeitsprogramm, mit Ostereiersuche, Kastanienfest und Nikolausfeier, sowie der Haushaltsvoranschlag 2018 werden genehmigt.
  • Lebensmitteltafel (Banco Alimentare): es werden die nächsten Schritte erläutert.
  • Projekt Metamorphosis: es werden mögliche Initiativen besprochen. Am Samstag, 3. Februar wird ein Lokalaugenschein mit dem Projektverantwortlichen vorgenommen, um im Stadtviertel mögliche Flächen und Aktionen zu ermitteln. Die Ratsmitglieder halten das Projekt für nicht leicht umsetzbar, da verschiedene Schwierigkeiten, darunter die Mentalität von Einwohnern sowie Parkplatznot.
  • Zusammenarbeit Verein HANDS: im Rahmen der Ostereiersuche würde der Verein für die verteilung der Jause Säckchen mit einem Slogan anschaffen. Der vorgeschlagene Slogan soll überarbeitet werden, damit er für ein Kinderfest geeignet ist.
  • Laufende Tätigkeit - Mitteilungen, Kontakte, Treffen:
    - Gehsteig Wolkensteinstraße: Es wird auf die Notwendigkeit der Instandhaltung hingewiesen.
    - Unterführung Wolkensteinstraße: Stadträtin Rohrer hat mitgeteilt, dass die erforderlichen Maßnahmen ergriffen werden, um neben den Fußgängern auch die Durchfahrt der Radfahrer zu ermöglichen, und dass die entsprechende Beschilderung angebracht wird.
    - Projekt Petrarcastraße Abschnitt Rätiabrücke - Vogelweidestraße: der Präsident informiert über die wesentlichen Punkte des Projekts, welches eine Verbreiterung der Gehsteige, Arbeiten an den Infrastrukturen (Rohre) sowie eine Verlegung und Verbesserung des Fußgängerübergangs bei der Brücke vorsieht.
    - Seitenstraße Leopardistraße (Nr. 50 und folgende): es wurden Drahtschotterbehälter aufgestellt, um das wilde Parken zu unterbinden.
  • Laufende Tätigkeit - Mitteilungen, Kontakte, Treffen (Fortsetzung):
    - Texelpark: es wurden zwei Sitzgruppen mit Tisch ausgetauscht; im Frühjahr ist die erforderliche Instandhaltung der Umzäunung beim Fußballfeld vorzunehmen. Es wird auf die Notwendigkeit hingewiesen, Personal für das Öffnen und Schließen der Gitter des Texelparks zu finden. - Gehsteig Wolkensteinstraße: Es wird auf die Notwendigkeit der Instandhaltung hingewiesen.
    - Unterführung Wolkensteinstraße: Stadträtin Rohrer hat mitgeteilt, dass die erforderlichen Maßnahmen ergriffen werden, um neben den Fußgängern auch die Durchfahrt der Radfahrer zu ermöglichen, und dass die entsprechende Beschilderung angebracht wird.
    - Projekt Petrarcastraße Abschnitt Rätiabrücke - Vogelweidestraße: der Präsident informiert über die wesentlichen Punkte des Projekts, welches eine Verbreiterung der Gehsteige, Arbeiten an den Infrastrukturen (Rohre) sowie eine Verlegung und Verbesserung des Fußgängerübergangs bei der Brücke vorsieht.
    - Seitenstraße Leopardistraße (Nr. 50 und folgende): es wurden Drahtschotterbehälter aufgestellt, um das wilde Parken zu unterbinden.
    - Texelpark: es wurden zwei Sitzgruppen mit Tisch ausgetauscht; im Frühjahr ist die erforderliche Instandhaltung der Umzäunung beim Fußballfeld vorzunehmen. Es wird auf die Notwendigkeit hingewiesen, Personal für das Öffnen und Schließen der Gitter des Texelparks zu finden.
    - Foscolostraße: es soll um Realisierung eines Fußgängerübergangs am Ende des Gehsteigs bei den Geschäften ersucht werden.
    - Öffentliche Beleuchtung: der Präsident informiert über die Kontakte mit Gemeinde und Stadtwerken betreffend die Verbesserung der Beleuchtung in der Foscolostraße und des Verbindungsweges Totistraße - Foscolostraße hinter dem Texelpark.
    - Eisenbahnbrücke in der Manzonistraße: die Regelung für die Fußgänger und die Beschilderung solen geklärt werden.
    - Sammlung Bio und Plastik: es werden Sammelstellen und neue Sammelzeiten überprüft.
    - Marlinger Steig: derzeit sind die Arbeiten zur Errichtung der neuen Begrenzungsmauer des Pferderennplatzes in Gang. Es wird die Frage erörtert, wieso eine geschlossene einer durchsichtigeren Mauer gewählt wurde.
    - Sommertätigkeit für Kinder: die Erlebniswochen mit Tischlerarbeiten sollen laut einer ersten Auskunft nicht mehr im Texelpark sondern im Bahnhofspark stattfinden.
    - Kontakte mit anderen Komitees: der Präsident berichtet vom Treffen mit dem Komitee Mais und von der Jahresversammlung in Sinich, die er besucht hat.
    - Das nächste Treffen mit Stadträtin Rohrer findet am 31 Jänner statt.
    - Am 13. Februar wird eine Vertretung des Komitees am Treffen in der Gemeinde zu Thema Sensibilisierungskampagne Recycling und Müll teilnehmen.
Neuigkeiten 30.11.2017

ZUSAMMENFASSUNG DER SITZUNG DES STADTVIERTELRATS – 30.11.2017

 Schwerpunkte

  • Projekt “Spielsucht”: anwesend sind Valentine Inderst und Paolo Belletati, beides Psychologen des Vereins HANDS. Das Treffen war nach der Sitzung vom 26/09 vereinbart worden, zu der die Gemeinde alle Stadtviertelkomitees eingeladen hatte. Beim Ansprechen des Problems muss eine sanfte und nicht autoritäre Methode im Umgang mit den Bürgern gewählt werden. Es werden Beispiele von Materialien mit Sensibilisierungsbotschaften sowie Informationsbroschüren vorgestellt und verteilt.

  • Organisation Nikolausfeier: es werden letzte Details der Veranstaltung vom 5. Dezember besprochen.
  • Änderungen der Satzung: unter den Zielen werden “Initiativen auf solidarischer Basis” eingefügt; Präzisierungen betreffend Unwählbarkeit und Unvereinbarkeit im Falle von “politischem Mandat”.
  • Laufende Tätigkeit – der Präsident informiert:
    - Projekt Pedibus: Treffen vom 22 November mit Bezugsperson des Ökoinstituts, welche von der Gemeinde beauftragt wurde die nächsten Schritte mit den Grundschulen Galilei e Wolkenstein umzusetzen, Kontakt mit Bezugsperson Schule Wolkenstein.
    - Ausstattung Parks: baldige Lieferung Tisch-Sitzbank-Kombination für Spielplatz Totistraße, Kontakte mit Stadtgärtnerei für Ersatz Tisch-Sitzbank-Kombination für Texelpark.
    - Müllproblem: Kontakte mit den Stadtwerken.
    - Camper Weihnachtszeit: Kontakte mit den Stadträtinnen Rohrer und Strohmer zwecks Vorbeugung von Problemen.
    - Blaue Zone: Kontakte mit den Stadträtinnen Rohrer und Strohmer wegen der Problematik, die von den Gewerbetreibenden aufgeworfen wurde.
    - Ersuchen um Wiederherstellung Seitenstraße Toti-Straße Nr. 22-22B.
    - Ersuchen um Anbringung Bodenmarkierung Behinderten-Parkplatz Seitenstraße Leopardi-Straße Nr. 50-58A.

  • Zeitungsartikel Blaue Zone: es wird der Artikel in der Tageszeitung Alto Adige vom 20. November über die Erweiterung der Blauen Zone im Wolkensteinviertel angesprochen. Im Artikel wird behauptet, dass das Komitee anscheinend die Entscheidung der Gemeinde unterstützt habe. Das Komitee wird eine Stellungnahme mit Präzisierungen übermitteln.
  • Neugestaltung Vogelweidestraße: der Präsident berichtet über einige Probleme (Schild an der Einfahrt, fehlende Wertstoffglocken, Kreuzung Fahrzeuge); Präsident Zipperle und Schriftführer Vedovato haben am 29 November einen Lokalaugenschein mit Stadtrat Frötscher und Stadträtin Strohmer vorgenommen, an die sich einige Anrainer gewendet hatten.
  • Schließung Tor Nord-Ost-Ecke Texelpark: die Stadtgärtnerei hat das Komitee um Begutachtung der Schließung an zwei Tagen die Woche (Dienstag und Donnerstag 12.00–14.00 Uhr) ersucht. Präsident Zipperle und Schriftführer Vedovato haben am 29 November einen Lokalaugenschein und Treffen mit dem Kindergartenpersonal vorgenommen. Nach Meinung des Komitees spricht nichts gegen eine Schließung an genannten Tagen und Uhrzeiten mit Zusicherung, dass das Kindergartenpersonal eventuelle Parkbesucher auf alternative Querungsmöglichkeiten hinweist.
  • Mitteilungen, für die um Erledigung angesucht wird:
    - Reinigung Herbstlaub entlang Verbindungsweg Totistraße – Foscolostarße (hinter Texelpark).
    - Verbesserung Beleuchtung Foscolostraße.
  • Treffen mit den Mithelfern der Veranstaltungen: findet am 9. Dezember statt; es werden letzte Details besprochen.

 

 

Neuigkeiten 26.10.2017

ZUSAMMENFASSUNG DER SITZUNG DES STADTVIERTELRATS – 26.10.2017

 Schwerpunkte

  • Bericht und Abrechnung Kastanienfest (14.10).
  • Teilnahme an der Lebensmitteltafel (Banco Alimentare).
  • Nikolaus-Feier für Kinder: Vorbereitung der Veranstaltung (05.12).
  • Laufende Tätigkeit – Berichte und Folgemaßnahmen:
    - Spielsucht: der Präsident berichtet vom Treffen am 26/09; dem Antrag des Vereins Hands bezüglich eines Treffens im Rahmen der nächsten Sitzung des Stadtviertelrats wird stattgegeben.
    - regelmäßige Treffen mit Stadträtin Rohrer zu Verkehrsplan, Probleme/Aktionen zu Mobilität und Müll (28.09 Abordnung Perbellini, Persello, Zipperle; 26.10 Perbellini, Rizzi, Vedovato, Zipperle)
    - Stellungnahme zum Landesmobilitätsplan: wurde von Stadträtin Rohrer positiv bewertet.
    - Ortsaugenscheine und Mitteilungen an Stadtgärtnerei (Texelpark und Parks beim Ex-Gaswerk-Areal).
    - Lärmbelästigung in der Leopardistraße.
    - Beeinträchtigung der Beleuchtung vor der Schule wegen Baum.
    - Baustelle Vogelweide-Straße.
    - Informationsabend über Landschaftsplan Meran.
  • Vorbereitung des jährlichen Treffens mit den Mithelfern der Veranstaltungen.
Neuigkeiten 21.09.2017

ZUSAMMENFASSUNG DER SITZUNG DES STADTVIERTELRATS – 21.09.2017

 Schwerpunkte

  • Vorbereitungen Kastanienfest (14. Oktober).

  • Laufende Tätigkeit – Berichte und Folgemaßnahmen:
    - Illegale Müllentsorgung und Verbesserungen Getrenntsammlung: das Komitee hat ein Beschwerdeschreiben mit Anfrage um Informationen an Gemeinde und Stadtwerke gerichtet; die Verantwortlichen haben Kontrollen sowie Verbesserung der Kartonsammlung und Ausweitung der Plastiksammlung ab Herbst zugesichert.
    - Anträge Texelpark: Anzahl und Positionierung neue Müllkübel, Reparatur eines Tores; die Arbeiten wurden nach rücksprache mit dem komitee von der Stadtgätnerei erledigt.
    - Anträge in Barbeitung: Lieferung einer zusätzlichen Tischgarnitur für den Spielplatz in der Totistraße, Überdachung für Bushaltestelle in der Totistraße.
    - Antrag Heckenschnitt Verbindungsweg Totistraße - Foscolostraße: von einer Genossenschaft im Auftrag der Gemeinde durchgeführt.
    - Antrag an Stadtwerke zur Unkrautentfernung entlang von Gehsteigen verschiedener Straßen:  Durchführung nach Prioritätenliste.

  • Laufende Tätigkeit (Fortsetzung)
    - Projekt untere Leopardistraße: der Projektvorschlag wurde im Rahmen einer Bürgerversammlung (10. Juli) vorgestellt und diskutiert; die Anrainer haben Bedürfnisse und Sorgen mitgeteilt (Sicherheit Radfahrer und Fußgänger, Parkmöglichkeiten).
    - Projekt Vogelweidestraße (Wohnstraße, Erneuerung Infrastrukturen): wie vom Komitee gefordert, hat die Gemeinde für eine frühzeitige Information der Anrainer über die Baustelle gesorgt; Arbeitsbeginn wie laut Plan, Ende im Oktober/November.
    - Aussprachen mit Stadträtin Rohrer (Mobilität, Umwelt): regelmäßige Treffen; behandelte Punkte überarbeitetes Projekt Leopardistraße, neue Buslinie 6, Ausweitung "Blaue Zone" und Regelung Parkplätze im Stadtviertel, Projekt "Pedibus" (Begleitung von Schülergruppen auf dem Schulweg) vorgesehen für 2018.
    - Besichtigung Seniorenwohnungen mit Stadtrat Frötscher (25 Juli).
    - Projekt Verbreiterung Gehsteige Petrarcastraße: Auftrag genehmigt, Präsident Zipperle wird laufend Informationen einholen.
    - neue Behindertenparkplätze in der Wolkensteinstraße: Bodenmarkierung im Oktober vorgesehen.
  • Initiative Banco alimentare (Lebensmittel-Hilfe): Vizepräsident Giuseppe Rizzi berichtet vom Treffen 12 Juni; es wird beschlossen, die Angelegenheit zu vertiefen.

  • Einweihung Seniorenwohnungen in der Totistraße (22. September): eine Abordnung des Komitees wird der Einladung Folge leisten.

 

 

Neuigkeiten 31.05.2017

ZUSAMMENFASSUNG DER SITZUNG DES STADTVIERTELRATS – 31.05.2017

Schwerpunkte

  • Im Beisein von Stadtrat Stefan Frötscher Information und Diskussion zu sozialen Themen.
  • Laufende Tätigkeit – Berichte und Folgemaßnahmen:
    - Aussprache bei den Stadtwerken (Persello und Zipperle, 24.05) um Informationen einzuholen und verschiedene Vorschläge zu besprechen; Gegenstand waren die künftige Wertstoffinsel in der Carduccistraße, das Projekt der Werstoffinsel in der Totistraße, die Kartonsammlung, die jeweiligen Zuständigkeitsbereiche von Stadtwerke und Gemeinde hinsichtlich Heckenschnitt, Unkrautbekämpfung und Reinigung, Sammlung des Biomülls und Bekämpfung der unsachgemäßen Müllentsorgung.
    - Aussprache des Präsidenten mit Stadträtin Rohrer zur Nachbereitung der Bürgerversammlung (hierfür soll ein weiterführendes Treffen folgen); erste Informationen zum Landes-Mobilitätsplan und dessen Auswirkungen auf die Linie 6 des innerstädtischen Bus-Netzes.
  • Fotoprojekt für die Stadtviertel - Initiative 700xM: wie vorgesehen, hat das Stadtviertelkomitee die Befragung durchgeführt, um das urbane Element zu ermitteln, das fotografiert werden sollte. Das Projekt wurde dann wegen ausgebliebener Finanzierung gestoppt. Das Komitee nimmt diese Vorgehensweise mit Bedauern zur Kenntnis, da bei der Anfrage um Mitarbeit die Information nicht vollständig gewesen war.
  • Initiative Siticibo - Banco alimentare (Lebensmittel-Hilfe): am 12.06 findet ein Treffen der Verantwortlichen mit den Vertretern der Stadtviertel statt; für das Komitee wird Giuseppe Rizzi teilnehmen.
Neuigkeiten 16.03.2017

ZUSAMMENFASSUNG DER SITZUNG DES STADTVIERTELRATS – 16.03.2017

Schwerpunkte:

  • Beziehungen zur Gemeinde: Bericht über die erfolgte Aussprache am 07.03 (ursprünglich für 20.02 vorgesehen) mit Vizebürgermeister Rossi und Stadträtin Rohrer, Delegation des Komitees Zipperle, Rizzi, Vedovato und Perbellini; Gegenstand waren die umgesetzten Projekte und gelösten Probleme sowie die noch offenen Punkte; Themen für die anstehende Bürgerversammlung.
  • Kinderfasching: Bericht und Abrechnung.
  • Vorbereitung Ostereiersuche (08.04.2017).
  • Bürgerversammlung: die Versammlung wird als Vollversammlung (Artikel 6 der Satzung) für Dienstag 04.04.2017, 20.00 Uhr, in der Grundschule "G.Galilei" einberufen.
  • Aktuelle Informationen zu Prokjekten, Aussprachen und Initiativen:
    - für das Projekt Vogelweidestraße werden die Unterlagen für die Ausschreibung vorbereitet;
    - Information über das Projekt zur Gestaltung eines öffentlichen Parks auf dem Poloplatz am Pferderennplatz;
    - Information über die erfolgte Aussprache mit der Organisatorin eines Hundetags.
Neuigkeiten 26.01.2017

ZUSAMMENFASSUNG DER SITZUNG DES STADTVIERTELRATS – 26.01.2017

Schwerpunkte:

  • Verkehrsplan: Bericht des Präsidenten über die Aussprache einer Delegation von Wirtschaftstreibenden mit Mobilitätsstadträtin Rohrer (23.01.2017).
  • Beziehungen mit der Gemeinde: es wird die Aussprache mit Vizebürgermeister Rossi bestätigt (20.02.2017).
  • Kassabericht 2016 und Vorschau 2017
  • Vorbereitungen Kinderfasching (25.02.2017).
  • Fotoprojekt 700xM: es werden vier urbane Objekte festgelegt (Reitplatz, Wolkenkratzer, Kreisverkehr-Kreuzung, Bahnunterführung), aus denen mitttels einer Umfrage das zu fotografierende Objekt ausgewählt werden soll.
  • Informationen über den Stand der Umsetzbung von Projekten und Maßnahmen im Stadtviertel.
  • Vorbereitung Bürgerversammlung: die Gemeinde soll zum Thema "Blaue Zone" kontaktiert werden.
  • Probleme, die der Gemeinde mitgeteilt werden sollen: Hunde im Texelpark, Müllablagerungen bei den Wertstoffinseln.
      
Neuigkeiten 18.01.2017

ZUSAMMENFASSUNG DER SITZUNG DES STADTVIERTELRATS – 12.01.2017

Schwerpunkte:

  • Sammlung für die Erdbebenopfer in Umbrien: Bericht über die durchgeführte Aktion
  • Aktionen 700 Jahre Meran: Teilnahme am Foto-Projekt, das sämtliche Stadtviertel umfasst 
  • Kinderfasching: Termin 25. Februar, Zwischenbericht Vorbereitungen
  • Bürgerversammlung: vorgesehen im März/April, Termin und Programm in Abhängigkeit von den Punkten des Verkehrsdetailplans, die in der Versammlung behandelt werden
  • Zeitungsartikel in der Tageszeitung Alto Adige betreffend die Rolle der Stadtviertelkomitees und deren Einbeziehung seitens der Gemeinde
  • Probleme und Maßnahmen im Stadtviertel - bei Ämtern eingeholte Informationen zu Hinweisen und Anträgen des Stadtviertelkomitees:
    - durchgeführte Asphaltierungsarbeiten in der Totistraße;
    - Nutzung eines Randbereichs der Totistraße ("alter Gehsteig") für Autostellplätze;
    - Überdachung für die Bushaltestelle "Leopardistraße" in der Totistraße, vorgesehen im Mai/Juni;
    - Ergebnisse Test Einengung Wolkensteinstraße (Punkt n. 15 Verkehrsdetailplan) und weiterführende Untersuchungen seitens der Gemeinde;
    - Aufstellung neuer Mülleimer mit integriertem Beutelspender für Hundekot;
    - Instandhaltungsarbeiten am Fußballfeld Texelpark;
    - Einführung einer zeitweisen Verkehrsbeschränkung im Abschnitt Foscolostraße vor dem Texelpark zu Ein-/Austrittszeiten Schule  
Neuigkeiten 17.11.2016

ZUSAMMENFASSUNG DER SITZUNG DES STADTVIERTELRATS – 16.11.2016

Schwerpunkte:

  • Sammlung für die Erdbebenopfer in Umbrien: Genehmigung Maßnahmen, Organisation der Sammlung
  • Verkehrsdetailplan für das Stadtviertel: Diskussion betreffend verschiedene Maßnahmen
  • Verkehrsberuhigung Wolkensteinstraße (Maßnahme 15 Verkehrsplan): Rückmeldung an die Gemeinde zum durchgeführten Versuch einer Straßeneinengung
  • Erste Vorbereitungen der Veranstaltung Kinderfasching 2017
  • Diskussion verschiedener Probleme und Vorhaben im Stadtviertel - um Klärung bei den zuständigen Stellen wird angefragt
Neuigkeiten 05.11.2016

ZUSAMMENFASSUNG DER SITZUNG DES STADTVIERTELRATS – 27.10.2016

Schwerpunkte:

  • Kastanienfest mit Radl-Slalom: Bericht und Abrechnung
  • Verkehrsdetailplan für das Stadtviertel: Diskussion betreffend verschiedene Maßnahmen
  • Berichte zu Sitzungen: Treffen zum Projekt Pedibus vom 20. Oktober; Treffen der Stadtviertelvertreter mit dem Komandanten der Stadtpolizei vom 26. Oktober
  • Müllproblem: Sammlung Hundekot und Kartonsammlung
  • Vorbereitung jährliches Treffen mit den Mithelfern der Veranstaltungen des Stadtviertelkomitees

Verbesserungen für Sammlung von Hundekot und Kartonsammlung

Saubere Gehsteige sind ein immer wieder vorgebrachter Wunsch bei Jahresversammlungen und Mitteilungen der Bürger.

Die Situation hat sich in letzter Zeit zunehmend verschlechtert, und das Stadtviertelkomitee hat in einer Presseaussendung die Sammlung von Hundekotbeuteln und die Kartonsammlung angesprochen. Zwei Berichte hierzu finden Sie in der Sektion “Projekte”.

Das Stadtviertelkomitee ist laufend im Kontakt mit der Gemeinde und den Stadtwerken Meran. Diese sind bemüht, die Situation zu verbessern. Es braucht aber auch die Mitarbeit der Bevölkerung. Es ist nicht ausgeschlossen, dass einige im guten Glauben handeln und bei der richtigen Information ihr Handeln korrigieren.

Neuigkeiten 22.09.2016

ZUSAMMENFASSUNG DER SITZUNG DES STADTVIERTELRATS – 22.09.2016

Schwerpunkte:

  • Vorbereitung Kastanienfest mit Radlslalom, 15. Oktober
  • Verkehrsdetailplan für das Stadtviertel: Bericht der Delegation, die am Treffen mit Vizebürgermeister Andrea Rossi, Stadträtin Madeleine Rohrer und Ing. Franco Fietta teilgenommen hat (9. September), bei dem der Plan vorgestellt wurde
  • Information zu verschiedenen Punkten, die bei der Sitzung des Ausschusses behandelt worden waren (11. August): Instandhaltungsarbeiten im Texelpark (Fußballfeld); neue Verteiler für Hundekotbeutel; Radtag; Beschwerdeportal; Projekt Vogelweidestraße
  • Müllproblem: Vermerk an den Gemeindeausschuss übermittelt
  • Information zu bevorstehenden Treffen: Treffen der Stadtviertelpräsidenten (23. September), Treffen mit dem Kommandanten der Stadtpolizei
  • Öffnung Stadtviertelbüro: bis Dezember Mittwoch 18 - 19 Uhr
Neuigkeiten 11.08.2016

ZUSAMMENFASSUNG DER SITZUNG DES AUSSCHUSSES – 11.08.2016

Schwerpunkte:

  • Verteiler für Hundekotbeutel: Vermerk mit Vorschlägen für Standorte neuer Verteiler, auf Anfrage der Gemeinde für die Stadtwerke
  • "Radtag" am 18. September
  • Verkehrsdetailplan für das Stadtviertel: Vorbereitung Treffen mit der Gemeindeverwaltung
  • Texelpark: erfolgte Aussprache in der Gemeinde betreffend die notwendigen Instandhaltungsarbeiten und andere Sachverhalte
  • Beschwerdeportal der Gemeinde und durchgeführte Mitteilungen
  • Projekt Vogelweidestraße: Information über Aussprachen mit Gemeindetechnikern und Kondominiumsverwaltern hinsichtlich private Straßenparzellen
Neuigkeiten 22.06.2016

ZUSAMMENFASSUNG DER SITZUNG DES STADTVIERTELRATS – 21.06.2016

Schwerpunkte:

  • Bericht über Treffen der Stadtviertelpräsidenten mit der Gemeindeverwaltung: Treffen mit Vizebürgermeister Andrea Rossi betreffend die Zusammenarbeit zwischen Gemeinde und Stadtviertelkomitees (9. Juni), dabei wurde das Beschwerdeportal der gemeinde vorgestellt; Treffen mit Stadtrat Nerio Zaccaria betreffend Gemeindehaushalt, Finanzierung projekte und laufende Ausgaben der Gemeinde (14. Juni)
  • Texelpark: erforderliche Instandhaltungsarbeiten 
  • Fortschritt Projekt Vogelweidestraße: die Gemeinde hat mitgeteilt, dass das Einreichprojekt genehmigt wurde (nächster Schritt ist die Erarbeitung des Ausführungsprojekts)
  • Feierlichkeiten 700 Jahre Meran
  • Bürozeiten Stadtviertelbüro: Sommerpause, Wiederaufnahme im September Mittwochnachmittag
  • Veranstaltung Kastanienfest mit Radlslalom: festgelegter Termin 15. Oktober
  • Verschiedene Mitteilungen: Kalender der Initiativen "Meranotondo", veranstaltet vom Referat für Stadtviertel für die Sommermonate; Informationsprospekt zur Therographie von Gebäuden; Ersatzpflanzung für abgestorbene Bäume in der Wolkensteinstraße; Heckenschnitt entlang Gehsteigen;  Müllproblem
Neuigkeiten vom 18.04.2016

ZUSAMMENFASSUNG DER SITZUNG DES STADTVIERTELRATS – 14.04.2016

Schwerpunkte:

  • Kassafonds 2016 für die Stadtviertel: zur Deckung von Ausgaben für die Verwaltung des Komitees
  • Bericht und Abrechnung "Ostereiersuche 2016"
  • Müll und Hundekot: Vorbereitung Treffen der Vertreter aller Stadtviertelräte mit den Verantwortlichen der Gemeinde und der Stadtwerke, das für 21.04 vorgesehen ist
  • Radmobilität: "Radstammtisch"
  • Thematik "Tigermücke": Namhaftmachung der Ansprechpersonen des Stadtviertels, die am Informationstreffen am 06.05 teilnehmen
  • Projekt Kinderspielplatz Ex-Gaswerk-Areal in der Totistraße: Baustelle wurde eingerichtet
  • Errichtung eines Kinderspielplatzes und eines Hundeauslaufplatzes im Randbereich des Pferderennplatzes: Vorbereitung des von der Gemeinde einberufenen Treffens vom 22.04
  • Projekt Sammelstelle Totistraße: aktuelle Informationen zum vorgeschriebenen Bodensanierungsprojekt für die Zone
  • Öffnung Stadtviertelbüro: die Öffnungszeiten am Mittwoch werden bis Juni beibehalten
  • Mitteilungen und Meldungen betreffend verschiedene Probleme: Rückschnitt Vegetation und Säuberung entlang Eisenbahn wurden durchgeführt; die abgestorbenen Bäume der Straßenbepflanzung in der Wolkensteinstraße werden im Frühjahr ersetzt; Klärungsbedarf bezüglich eines Grundstücks mit Risiko der Verwahrlosung; Klärungsbedarf bezüglich Ersetzung eines Beleuchtungsmastens in der Petrarcastraße
Neuigkeiten vom 20.02.2016

ZUSAMMENFASSUNG SITZUNG DES STADTVIERTELRATS – 18.02.2016

Schwerpunkte:

  • Bericht und Abrechnung “Kinderfasching”
  • Vorbereitung “Ostereiersuche”
  • Projekt Kinderspielplatz Ex-Gaswerk-Gelände und andere Arbeiten in der Totistraße: Bericht über das Treffen in der Gemeinde, bei dem Verständnisfragen zum Projekt sowie der Vorschlag des Komitees für die Errichtung einer überdachten Bushaltestelle behandelt wurden.
  • Mitteilungen von Bürgern und Erfahrungen Öffnungszeiten Stadtviertelbüro.
  • Projekt Neugestaltung Vogelweidestraße: das Stadtviertelkomitee wird in Absprache mit der Gemeindeverwaltung am 03.03.2016 eine Bürgerversammlung veranstalten.
  • Illegale Müllentsorgung: Bericht über das Treffen der Stadtviertelpräsidenten, an dem auch eine Delegation des Komitees teilgenommen hat. Der Schriftführer wird Vorschläge für einen Vermerk zum Problem Müll und Straßenreinigung sammeln.
  • Parkplätze Bluepark und Möglichkeit von Stellplätzen mit kurzer gratis-Parkzeit.

ANKÜNDIGUNG BÜRGERVERSAMMLUNG ZUM PROJEKT "VOGELWEIDESTRASSE" AM DONNERSTAG, 03.03.2016 

Um die Anrainer über den aktuellen Stand des Projektes zu informieren und auch Raum für Fragen und Anregungen zu bieten, organisiert das Stadtviertelkomitee in Absprache mit der Gemeindeverwaltung eine Bürgerversammlung.

Termin: Donnerstag, 3. März 2016, Beginn um 20.00 Uhr.
Ort: Italienische Grundschule, Zugang über Totistraße und Texelstraße.

 

 

Neuigkeiten vom 15.01.2016

WAHL 2015 - NEUWAHL DES STADTVIERTELRATS

Am Sonntag, 13. Dezember 2015 fand die Neuwahl des Stadtviertelrats statt. Die Wahl fand im Sitz des Komitees statt. 166 Bürger haben an der Wahl teilgenommen.

Ein Dank gebührt all jenen, die mit ihrer Stimmabgabe dem Komitee das Vertrauen ausgesprochen und ein Zeichen der Unterstützung gegeben haben.

Der neugewählte Stadtviertelrat setzt sich wie folgt zusammen: Claudia Anzelini, Antonio De Mori, Sandra Lando (neu), Adriano Perbellini, Graziano Persello (neu), Rachele Razzu (neu), Cinzia Rivera, Giuseppe Rizzi, Antonio Salvadori (neu), Walter Spiller, Marco Vedovato (neu), Paul Zipperle.

 

ZUSAMMENFASSUNG SITZUNG DES STADTVIERTELRATS – 17.12.2015

Die erste Sitzung des neugewhlten Rats fand am 17. Dezember 2015 statt. Dabei erfolgte die Wahl der Ämter: Paul Zipperle wurde als Präsident bestätigt und Giuseppe Rizzi als Vizepräsident gewählt. Außerdem wurde das Arbeitsprogramm für die nächsten Monate festgelegt; dieses umfasst die folgenden Schwerpunkte:

  • Überarbeitung Verkehrsplan des Stadtviertels und damit zusammenhängende Projekte
  • Projekt Gestaltung Vogelweidestraße als Wohnstraße und Kreuzung mit Petrarcastraße
  • Radmobilität, Fahrradstrategie der Stadtgemeinde Meran
  • Sichere Gehsteige und Straßen
  • Illegale Müllentsorgung, Hundekot, Abfallwirtschaft und Straßenreinigung
  • Neue öffentliche Grünflächen und Spielplätze im Stadtviertel

ZUSAMMENFASSUNG SITZUNG DES STADTVIERTELRATS - 14.01.2016

Schwerpunkte:

  • Jahresabschluss 2015 und Voranschlag 2016
  • Vorbereitung “Kinderfasching”
  • Vorbereitung “Ostereiersuche”
  • Öffnungszeiten Sitz des Stadtviertelkomitees
  • Ankäufe für den Sitz
  • Fahrradstrategie Meran: Informationen des Präsidenten zur Initiative
  • Projekte und Maßnahmen betreffend das Stadtviertel: der Präsident informiert über den aktuellen Stand
Copyright© 2016 Comitato di quartiere Wolkenstein